Logo Leopoldstal 100x100 blau

 

Evangelische Kirchengemeinde Leopoldstal

Termine

Einführung des Kirchenvorstandes
 
„Es soll nicht durch Heer oder Kraft geschehen, sondern durch meinen Geist, spricht der Herr.“
 
Unter diesem Leitwort aus dem Neuen Testament fand am Pfingstsonntag im Gemeindegottesdienst in der Kirche Leopoldstal die feierliche Einführung des neuen Kirchenvorstandes statt.
Nach dem formellen Teil, dankte Pfarrerin Annette Schulz den Kirchenältesten für ihren Einsatz und auch deren Familien und Freunden für die Unterstützung.
Die ev.-ref. Kirchengemeinde Leopoldstal ist dankbar, dass sich für die nächsten Jahre neun ehrenamtlich handelnde Personen gefunden haben, die Gemeindeleitung verantwortlich zusammen mit der Pfarrperson zu übernehmen.
In alphabetischer Reihenfolge sind das:
 
Ute Bicker
Reinhard Gerke
Stefanie Haeger (Veldrom)
Christina Lunkewitz (Veldrom)
Gerlinde Ostmann-Capelle
Jens Schulz
Marlis Steffestun
Oskar Stock
Christiane Tigges
 
 
Marlis Steffestun

 
 
Mein Name ist Marlis Steffestun.
Ich bin 58 Jahre alt, verheiratet und Mutter von drei Töchtern. Wir leben sehr gerne in Leopoldstal und schätzen das Leben in einem aktiven Dorf.
Als Sozialpädagogin bin ich z.Zt. in einer Kindertageseinrichtung tätig.
Seit 2008 gehöre ich dem Kirchenvorstand an und arbeite seitdem in verschiedenen Funktionen mit. Den guten Kontakt zwischen den Gruppen unserer Gemeinde möchte ich gerne weiter unterstützen. Außerdem ist mir der Erhalt unserer lebendigen Kirchengemeinde wichtig.
 
 
Reinhard Gerke
 
 
Mein Name ist Reinhard Gerke.
Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und sechs Enkelkinder.
Bis zu meiner Pensionierung war ich Lehrer an der Hauptschule in Horn.
Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil die anstehende Arbeit und die Verantwortung auf möglichst viele Schultern verteilt sein sollte.
Die Jugendarbeit und die Arbeit mit Kindern liegt mir besonders am Herzen.
 
 
Ute Bicker
 
 
 
Mein Name ist Ute Bicker.
Seit dem Jahr 2000 bin ich Mitglied im Kirchenvorstand Leopoldstal.
Die Arbeit im Kirchenvorstand ist für mich wichtig, weil ich daran mitarbeiten möchte, dass die Kirchengemeinde Leopoldstal selbstständig bleibt.
Durch meine Arbeit im Kirchenvorstand habe ich die Möglichkeit Entscheidungen mit zu treffen, Dinge mitzubestimmen und zu verändern.
Es bereitet mir Freude bei Veranstaltungen mitzuwirken und zu sehen, dass viele Menschen unsere Kirchen und Veranstaltungen in Leopoldstal und Veldrom besuchen und ich fühle mich wohl in der Gemeinschaft.
 
 
 
Gerlinde Ostmann-Capelle
 
 
Mein Name ist Gerlinde Ostmann-Capelle.
Ich bin 56 Jahre alt und lebe seit 25 Jahren in Leopoldstal.
Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl.
Seit 10 Jahren gehöre ich dem Kirchenvorstand an.
Es war und ist mir auch weiterhin wichtig mich in unserer Kirchengemeinde zu engagieren. Bisher war ich im Bau-Ausschuss, Ausschuss für Gemeindeleben und als Mitglied im Klassentag tätig.
Auf die neue Amtszeit mit all ihren unterschiedlichen Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit den weiteren KV-Mitgliedern freue ich mich sehr.
 
 
 
Jens Schulz
 
 
 
Mein Name ist Jens Schulz.
Ich bin 50 Jahre alt und seit 2010 Mitglied im Kirchenvorstand.
Ich bin dort Mitglied im Finanzausschuss und vertrete den Kirchenvorstand im örtlichen Diakoniebeirat, in der Mitgliederversammlung des Vereins „diakonie ambulant e. V.“ sowie im Kulturausschuss Leopoldstal.
Außerdem bin ich aktives Mitglied im Pilgerausschuss, der alljährlich das Pfingstpilgern gemeinsam mit den Nachbargemeinden organisiert und durchführt.
Mein primäres Ziel im Kirchenvorstand ist es, die Selbständigkeit unserer Gemeinde auch in Zukunft zu wahren und mitzugestalten.
Das partnerschaftliche Miteinander mit den Nachbarkirchengemeinden liegt mir dabei sehr am Herzen.
 
 
Christiane Tigges
 
 
 
Mein Name ist Christiane Tigges.
Ich bin in Leopoldstal aufgewachsen und kenne
die Kirchengemeinde seit meiner Grundschulzeit.
Im Kirchenvorstand bin ich seit dem Jahr 2004.
Neben der Teilnahme an den Sitzungen und gemeinsamen Vorstandsaktionen hat mich in all den Jahren die Arbeit im Finanzausschuss beschäftigt.
Im Kirchenvorstand bin ich, weil hier jeder die Möglichkeit hat, die Zukunft der Gemeinde mitzugestalten. Beispielsweise durch die Arbeit mit anderen Gemeinden tauschen wir Ideen aus, wie die aktuellen Herausforderungen gemeistert werden können.
 
 
Christina Lunkewitz
 

 
Mein Name ist Christina Lunkewitz.
Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder im Alter von 13 und 16 Jahren und wohne mit meiner Familie seit 18 Jahren in Veldrom.
Vor 4 Jahren bin ich in den Kirchenvorstand eingetreten, da es mir wichtig ist die Kirchengemeinde zu unterstützen, da sie ein Haus mit offenen Türen für junge und alte Menschen ist.
Mein Schwerpunkt liegt im Ausschuss für Gemeindeleben.
Besonders liegt mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Herzen.
 
 
Stefanie Haeger
 
 
 
Mein Name ist Steffi Haeger.
Ich bin seit 2006 im Kirchenvorstand und möchte mich weiter im Bau-Ausschuss engagieren.
Ich bin kaufm. Angestellte im Elektrofachbetrieb, werde 51 Jahre alt und habe zwei Söhne.
 

Oskar Stock
 

 
Mein Name ist Oskar Stock.
Ich bin 22 Jahre alt und wohne hier in Leopoldstal.
Ich sehe meinen Schwerpunkt in der Kinder- und Jugend-Arbeit der Gemeinde. Ich möchte bestehende Projekte stärken und neue auf den Weg bringen. Die Kommunikation zwischen den verschiedenen Gruppen und Altersschichten ist mir wichtig und diese möchte ich weiter vorantreiben.
 

 

 

 

 

 

Leitung der Gemeinde

Die Kirchengemeinde wählt den Kirchenvorstand aus dem Kreis ihrer Mitglieder. Zum Kirchenvorstand unserer Kirchengemeinde gehören derzeit zehn Personen. Davon sind drei Vertreterinnen aus dem Gemeindeteil Veldrom.

Zum Kirchenvorstand der ev. ref. Kirchengemeinde Leopoldstal gehören zur Zeit:
Ute Bicker, Reinhardt Gerke, Stefanie Haeger, Danielle Knop, Christina Lunkewitz, Gerlinde Ostmann-Capelle, Manuela Radke, Jens Schulz, Annette Schulz (Pfr.in), Marlis Steffestun und Christiane Tigges.

Der Kirchenvorstand einer evangelisch-reformierten Kirchengemeinde leitet die Gemeinde formal. Er verwaltet die Gelder und Gebäude, setzt inhaltliche Schwerpunkte, vertritt die Kirchengemeinde in der Öffentlichkeit und kann hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einsetzen. Die Pfarrerinnen und Pfarrer gehören ebenfalls dem Kirchenvorstand an.
Der oder die Vorsitzende des Kirchenvorstandes wird aus den Mitgliedern des Kirchenvorstandes gewählt. Zur Zeit hat Pfr.in Schulz den Vorsitz inne. Stellvertretende Vorsitzende ist Marlis Steffestun.
Die jeweiligen Kirchenvorstände entsenden aus ihren Reihen Vertreter und Vertreterinnen zu Klassentag (Kirchenkreistag), dieser wiederum entsendet Personen zur Landessynode (Kirchenparlament), welche über die Geschicke der gesamten Lippischen Landeskirche entscheidet.

Marlis Steffestun vertritt unsere Gemeinde für die Klasse Ost in der Synode. Gerlinde Ostmann-Capelle vertritt unsere Gemeinde im Klassentag der Klasse Ost.

Finanzauschuss: Jens Schulz (Vorsitz), Manuela Radke, Christiane Tigges

Bauauschuss: Gerlinde Ostmann-Capelle (Vorsitz), Reinhardt Gerke, Stefanie Haeger

Auschuss für Gemeindeleben und Jugendarbeit: Marlis Steffestun (Vorsitz), Ute Bicker, Reinhardt Gerke, Danielle Knop, Christina Lunkewitz, Gerlinde Ostmann-Capelle

Verbandsvertretung Alte Post: Reinhardt Gerke, Manuela Radke (Vorsitzende der Verbandsvertretung)