Hauptmenü

Evangelisch - reformierte Kirchengemeinde Leopoldstal

Bildergalerie und Bericht vom Festival 3DAYSaLIVE

    • Reinhard Gerke

      Reinhard Gerke

      Mein Name ist Reinhard Gerke. Ich bin verheiratet, habe drei erwachsene Kinder und sechs Enkelkinder. Bis zu meiner Pensionierung war ich Lehrer an der Hauptschule in Horn. Ich arbeite im Kirchenvorstand mit, weil die anstehende Arbeit und die Verantwortung auf möglichst viele Schultern verteilt sein sollte. Die Jugendarbeit und die Arbeit mit Kindern liegt mir besonders am Herzen.
    • Ute Bicker  

      Ute Bicker  

      Seit dem Jahr 2000 bin ich Mitglied im Kirchenvorstand Leopoldstal. Die Arbeit im Kirchenvorstand ist für mich wichtig, weil ich daran mitarbeiten möchte, dass die Kirchengemeinde Leopoldstal selbstständig bleibt. Durch meine Arbeit im Kirchenvorstand habe ich die Möglichkeit Entscheidungen mit zu treffen, Dinge mitzubestimmen und zu verändern. Es bereitet mir Freude bei Veranstaltungen mitzuwirken und zu sehen, dass viele Menschen unsere Kirchen und Veranstaltungen in Leopoldstal und Veldrom besuchen und ich fühle mich wohl in der Gemeinschaft.
    • Gerlinde Ostmann-Capelle

      Gerlinde Ostmann-Capelle

      Ich bin 56 Jahre alt und lebe seit 25 Jahren in Leopoldstal. Meine Familie und ich fühlen uns hier sehr wohl. Seit 10 Jahren gehöre ich dem Kirchenvorstand an. Es war und ist mir auch weiterhin wichtig mich in unserer Kirchengemeinde zu engagieren. Bisher war ich im Bau-Ausschuss, Ausschuss für Gemeindeleben und als Mitglied im Klassentag tätig. Auf die neue Amtszeit mit all ihren unterschiedlichen Herausforderungen und die Zusammenarbeit mit den weiteren KV-Mitgliedern freue ich mich sehr.    
    • Jens Schulz

      Jens Schulz

      Ich bin 50 Jahre alt und seit 2010 Mitglied im Kirchenvorstand. Ich bin dort Mitglied im Finanzausschuss und vertrete den Kirchenvorstand im örtlichen Diakoniebeirat, in der Mitgliederversammlung des Vereins „diakonie ambulant e. V.“ sowie im Kulturausschuss Leopoldstal. Außerdem bin ich aktives Mitglied im Pilgerausschuss, der alljährlich das Pfingstpilgern gemeinsam mit den Nachbargemeinden organisiert und durchführt. Mein primäres Ziel im Kirchenvorstand ist es, die Selbständigkeit unserer Gemeinde auch in Zukunft zu wahren und mitzugestalten. Das partnerschaftliche Miteinander mit den Nachbarkirchengemeinden liegt mir dabei sehr am Herzen.  
    • Christiane Tigges  

      Christiane Tigges  

      Ich bin in Leopoldstal aufgewachsen und kenne die Kirchengemeinde seit meiner Grundschulzeit. Im Kirchenvorstand bin ich seit dem Jahr 2004. Neben der Teilnahme an den Sitzungen und gemeinsamen Vorstandsaktionen hat mich in all den Jahren die Arbeit im Finanzausschuss beschäftigt. Im Kirchenvorstand bin ich, weil hier jeder die Möglichkeit hat, die Zukunft der Gemeinde mitzugestalten. Beispielsweise durch die Arbeit mit anderen Gemeinden tauschen wir Ideen aus, wie die aktuellen Herausforderungen gemeistert werden können.  
    • Christina Lunkewitz

      Christina Lunkewitz

      Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet, habe zwei Kinder im Alter von 13 und 16 Jahren und wohne mit meiner Familie seit 18 Jahren in Veldrom. Vor 4 Jahren bin ich in den Kirchenvorstand eingetreten, da es mir wichtig ist die Kirchengemeinde zu unterstützen, da sie ein Haus mit offenen Türen für junge und alte Menschen ist. Mein Schwerpunkt liegt im Ausschuss für Gemeindeleben. Besonders liegt mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen am Herzen. 
    • Angelika Jäger

      Angelika Jäger

      Guten Tag liebe Leserin, lieber Leser, mein Name ist Angelika Jäger, ich bin seit Kurzem Mitglied des Kirchenvorstandes und möchte mich bei Ihnen kurz vorstellen … Ich bin 39 Jahre alt und lebe seit einigen Jahren mit meinem Mann Thilo und unseren beiden Kindern Robin und Johanna im schönen Leopoldstal. Meine Wurzeln sind dem Kirchenleben eng verbunden und ich freue mich, ein Teil unserer Gemeinde zu sein.