Stadtkirche in Horn bekommt 109 470 Euro aus dem Denkmalschutzsonderprogramm X des Bundes

kirchturm alt

Groß ist die Freude über die gerade eingetroffene Nachricht aus Berlin. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die Förderung der Stadtkirche in Horn beschlossen. 109 470 Euro aus dem Denkmalschutzsonderprogramm X unterstützen die geplante Außenrenovierung der stadtbildprägenden Kirche. Dazu kommen schon fast 20 000 Euro an Spenden, die unter anderem durch das von der Bäckerei Mellies verkaufte „Kirchbrot“, aber auch durch viele Einzelspenden zusammengekommen sind. Dies zeigt, dass den Bürgerinnen und Bürgern „ihre“ Kirche wichtig ist. Die ev.-ref. Kirchengemeinde dankt aus diesem Anlass nochmals allen Spenderinnen und Spendern, aber auch besonders dem SPD-Bundestagsabgeordneten Sören Bartol, der aufgrund seiner Verbundenheit mit Horn und mit der Stadtkirche, in der er konfirmiert wurde und im Posaunenchor spielte, den Förderantrag unterstützte.
Nun muss der offizielle Förderbescheid abgewartet werden, der Kirchenvorstand wird sich jedoch in Kürze mit den nötigen Ausschreibungen beschäftigen können, die schon vorbereitet waren, aber coronabedingt „auf Eis“ gelegt wurden.

Matthias Zizelmann
Mai 2021