In unserer Gemeinde besuchen wir - nach Möglichkeit - alle Geburtstagskinder ab dem 75. Lebensjahr. Mit einer Glückwunschkarte und einer Flasche Apfelsaft machen sich die Mitglieder des Besuchsdienstes und die Pastoren auf den Weg, den Gemeindegliedern persönlich zu gratulieren.

Im Monat besuchen wir so insgesamt zwischen 50 und 90 Gemeindeglieder. Gerne würden wir den Besuchsdienst auch auf neu zugezogenen Gemeindeglieder ausdehnen, um einen ersten Kontakt zur Gemeinde herzustellen. Wenn Sie sich vorstellen können, auf diese Weise in der Gemeinde mitzuarbeiten, gerne mit Menschen reden aber vor allem auch zuhören können, melden Sie sich bitte bei
 

Kontakt im Gemeindebüro (Tel.: 3636)
Kontakt
(über die Kontakte können Sie auch eine Mail schreiben!)

Der Besuchskreis trifft sich monatlich einmal zum Erfahrungsaustausch und Terminabsprache.