vorlesetage herr hasseVorlesetage in der Kita Arche Noah im November 2014

Im Rahmen des deutschen Vorlesetages am 21. November 2014, verzauberte die Geschichte vom kleinen Drachen Kokosnuss die Kinder unserer Kita.
Herr Hasse, Kindergartenvater, las den Kindern in der Spatzengruppe vor. Gespannt wurde dem Abenteuer des kleinen Drachens gelauscht, der zusammen mit Fressdrache Oskar und Stachelschweindame Matilda am Strand einen angespülten Eisbären entdeckt. Nachdem sie den ausgehungerten Gast mit Leckereien aufgepäppelt haben, wird ihr neuer Freund, der Eisbär Björn, schon bald von schrecklichem Heimweh geplagt - auf der Dracheninsel ist es ihm viel zu warm!
Da beschließen Kokosnuss und seine Freunde, den Eisbären zurück zum Nordpol zu bringen.

vorlesetage gespannte ruheDort warten schon die streitlustigen Eisbärenbrüder Keule und Beule auf sie. Mit dem Segelboot „Banane“ geht es auf, in ein spannendes Abenteuer.
Wie die Geschichte weitergeht, durften alle Kinder Zuhause erleben, denn jedes Kind bekam selber ein Buch geschenkt.
In der Pinguingruppe organisierte der Elternbeirat der Gruppe einen Tag des Buches. Hier wurde eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen. Diese Kinder bekamen ebenfalls ein kleines Buch für Zuhause.
Man merkte, wie wichtig das Medium Buch und Geschichten für die Kinder ist. Es ist schön, zu beobachten, wie gespannt Kindern dem Vorlesen folgen und bei den Inhalten der Geschichten mitgehen.
Ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Hasse und den Elternrat der Pinguingruppe Frau Hartwig-Meerkötter und Frau Meyer, die uns diese schönen Aktionen ermöglichten und die Vorlesetage zu ganz besonderen Tagen in der Kita Arche Noah machten.

vorlesetage alle freuten sich ueber ihr BuchEsther Krause