Kindergarten Arche Noah..."Singen macht froh!"

Das Singen und Musizieren hat in der Arche Noah schon eine lange Tradition und stellt
einen wichtigen Bildungsbereich unseres pädagogischen Konzeptes dar.

Das gemeinsame Singen spielt in unserem Alltag eine ganz besondere Rolle.
Die Musik begleitet viele Rituale, wie z.B. unsere Begrüßungslieder im Morgenkreis:
„ Es ist schön, dass ihr gekommen seid! „ und „ Guten Morgen, guten Morgen, wir winken uns zu...!"....und mittags unsere Abschlusslieder.
Sie strukturieren für die Kinder den Vormittag und geben Halt und Sicherheit.

Wir greifen thematisch in unseren Liedern den Wechsel der Jahreszeiten auf, aber auch Themen, die das Kindergartenleben besonders bestimmen:Spiel-, Spaß- und Märchenlieder, ebenso Tierlieder oder themenbezogenen Inhalte.

Wenn Flöten tröten, Rasseln quasseln und Glockenspiele träumen, Klangstäbe klappern, dann sind wir schon mitten drin im Spiel mit Instrumenten.
Erklingen einige Takte auf der Gitarre oder einem anderen Instrument, so bleiben Kinder nie still sitzen.
Sie bewegen sich spontan, fangen an zu tanzen, zu springen, sind fröhlich, gelöst und entspannt. Dadurch entwickeln die Kinder ein Gefühl für Melodie und Takt.

Das gemeinsame Singen und musizieren, das Erleben der Klangfülle vieler
Stimmen, ist für die Kinder immer wieder ein wunderbares Gruppenerlebnis.