Logo Kirche Horn

 

Evangelisch reformierte Kirchengemeinde Horn

Alles beginnt mit der Anmeldung. In der Regel laden wir im Juni zu einem Info-Abend ein. Wenn alles gut klappt, bekommen die Jugendlichen, deren Jahrgang 'dran' ist, eine schrifltiche Einladung. Aber man kann auch in der Presse oder dem Gemeindebrief "Von Haus zu Haus" erfahren, wann es soweit ist.

Wahrscheinlich ist es schon über zehn Jahre her, dass Sie dabei waren - als Pate bei der Taufe Ihres Patenkindes. Jetzt geht es zum Konfirmationsunterricht.

Der Konfirmandenunterricht ist meist nachgeholter Taufunterricht. Die meisten Konfirmandinnen und Konfirmanden wurden als Säuglinge getauft. Sie konnten vor der Taufe nicht unterrichtet werden.
Jugendliche, die ungetauft zum Unterricht angemeldet werden, erhalten Taufunterricht. In der Regel fallen Taufe und Konfirmation dann zusammen.