Logo Kirche Horn

 

Evangelisch reformierte Kirchengemeinde Horn

gd bellenberg 2016„Und was ist dein Traum?"

Wo herzerfrischender Humor regiert und Lachen und Applaus durch die Reihen wogen, dort – so mögen die Verantwortlichen gedacht haben- ist ein guter Ort, um Gottesdienst zu feiern. So durften die Kirchengemeinden Horn und Bad Meinberg am Sonntag, dem 28. August, auf der Freilichtbühne Bellenberg zu Gast sein.

Unter der Leitung von Pfarrer Zizelmann stand der Gottesdienst unter dem Thema „Und was ist dein Traum?“- , musikalisch mitgestaltet vom Horner Posaunenchor sowie dem Chorensemble der Freilichtbühne, das mit dem Titelhymnus aus dem Musical „Sister Act“ einen besonderen Akzent setzte.

In seiner Predigt mit der Überschrift “ Träumer in der Bibel und anderswo“ führte Pfarrer Zizelmann den Zuhörern im gut gefüllten Bühnenrund vor Augen, wie Träume in mannigfacher Gestalt zum Leben eines jeden gehören und eine wesentliche Triebfeder für uns sind. Zuerst auf die Fantasy-Geschichte von „ Peter Pan“ – dem aktuellen Theaterstück der Freilichtbühne - eingehend, verdeutlichte er dann am Beispiel des Josef, der am Pharaonenhof durch seine Gabe, Träume zu deuten, zu hohem Ansehen und Einfluss gelangte, sowie am Wirken des Bürgerrechtlers Martin Luther King, wie in allen Lebensaltern verheißungsvolle Vorstellungen unsere Schritte lenken. Dass uns die Bibel ganz direkt mit Verheißungen und lohnenden Perspektiven versorgt, bildete den Schluss- und Sammelpunkt der Predigt, verdichtet in den Seligpreisungen der Bergpredigt: „ Sie sind Gottes Traum für uns. “

Um dem Gehörten und Erlebten eine gegenständliche Erinnerung beizulegen, hatte Pfarrer Zizelmann für die Besucher aus Holz gefertigte Wölkchen zum Weiterträumen vorbereitet. Mit dem Segenszuspruch und einem fulminanten Posaunennachspiel klang ein außergewöhnlicher Gottesdienst aus.

Dr. Reinhard Arhelger