Spenden-Suche auf Erfolgskurs

RB Sponsorenlauf 2015 008Nachdem wir im Frühjahr unsere Suche nach Sponsoren für die Umgestaltung der Turnhalle in unserer Kita Regenbogen gestartet haben, kommt nun eine erste Erfolgsmeldung:
Wir haben in dieser kurzen Zeit schon ca. 4.000,- € gesammelt! Diese Summe ist das Ergebnis aus unterschiedlichsten Aktionen: Spendenbriefe an Unternehmen und Firmen, das Aufstellen von Spendendosen in Horn-Bad Meinberger Geschäften, der Aufruf zu Einzelspenden und der Sponsorenlauf der Kinder aus der Kita Regenbogen.

 

Ein Rückblick auf zwei besondere Veranstaltungen:

RB sandaktion 06 2015 015Der Filialdirektor der Deutschen Bank in Detmold meldete sich im „Regenbogen“, dass eine Spende nur dann möglich wäre, wenn er mit einigen Mitarbeitern ehrenamtlich im Kindergarten arbeiten dürfte. So schufteten 5 Mitarbeiter einen Nachmittag auf unserem Spielplatz und schaufelten Sand, um den Sandwechsel vorzubereiten. Ein toller Einsatz, für den wir auch noch eine Spende von 800,- € erhielten. An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön nach Detmold!

Premiere hatte auch der Sponsorenlauf unserer Kindergartenkinder.

 RB Sponsorenlauf 2015 09714 Kinder zwischen 2 und 6 Jahren (und 2 ältere Geschwisterkinder) hatten ihre Familie, Freunde oder Nachbarn überzeugt, einen Betrag zwischen 10 Cent und 1 Euro für jede gelaufene Runde zu spenden. Die Familien der lauffreudigen Kinder trafen sich am Gemeindehaus und nach einem gemeinsamen Aufwärmen starteten die Kinder zu ihrem Lauf und liefen und liefen und liefen. Selbst die Eltern staunten über die Ausdauer und die Freude der Kinder beim Lauf. Dafür hatte sich jedes Kind eine Goldmedaille verdient und wir fast 1.000,- € für unsere Turnhalle.
Zusammen mit all den großen und kleinen Spenden und dem Kirchgeld aus diesem Jahr rückt der Umbau unserer Turnhalle, auf den sich alle schon riesig freuen, für 2016 in erreichbare Nähe.
RB Sponsorenlauf 2015 054An dieser Stelle schon einmal ein ganz großes Dankeschön an alle, die unser Projekt bis jetzt unterstützt haben. Und vielleicht fühlt sich der ein oder andere noch angesprochen, uns auf unserem Weg zu einer neuen Turnhalle mit einer Spende zu helfen.

Christiane Stritzke
(im August 2015)